die schaufelstory ...

mit einer tüte durch den Wald zu streifen ist nur ein Teil der story. der andere ist diese hinweistafeln aufzuhängen und von uns gekaufte schaufeln aufzuhängen. die schaufeln wurden von uns mit unserer web-adresse versehen.


bitte bringt die schaufeln wieder zurück!!!


No. 1

Bolonia, El Helechal, ein international noch unbekanntes Bouldergebiet in der Nähe von Tarifa mit Blick nach Afrika

No. 2

Klettergebiet San Bartolo, Arriba

No. 3 

Klettergebiet San Bartolo, Mosaico

No. 4 Cuenca, Hoz de Huecar

Aparcamento Cueva de Zazra

No. 5 Cuenca, Hoz de Jucar


No. 6 Albarracin

Parking Principal

Weitere Aktionen

Wir haben in den bekannten spanischen Klettergebieten Margalef und Siurana ebenfalls Reinigungsaktionen durchgeführt. Leider sind unsere Schaufeln und Hinweistafeln aus wundersame Weise "verschwunden". Auch in Albarracin sind die Schaufeln nicht mehr vorhanden.

Auch haben wir in Teilen der fränkischen Schweiz, speziell an Boulderspots, Müll gesammelt. Gerade dort ist wachsende Druck durch immer mehr Kletterer für uns besonders deutlich zu spüren. Die Fränkische war lange unser "Hausgebiet".

In Marokko haben wir, wie bereits erwähnt, aufgrund der immensen Massen an Plastikmüll kapituliert. Dort Müll einzusammeln ist im wahrsten Sinne des Wortes eine never ending Story, auch weil die endsprechende Infrastruktur, um gesammeltes zu entsorgen schlicht nicht vorhanden ist.

Aus diesem Grunde nochmals die Bitte an jeden Reisenden in Marokko und anderen Ländern deren Standards nicht den europäischen entsprechen: Vermeidet Müll von vornherein! Benutzt zum shoppen auf Märkten oder Souks Baumwolltaschen. Verzichtet bewußt auf Plastiktüten. Das provoziert nachdenkliche Gesichter der Händler und Verkäufer. Wir denken nur so kann auf die Problematik aufmerksam gemacht werden!